Afrikanische Malerei - Gallery Eine Web-Galerie für zeitgenössische Malerei aus Ost- und Süd-Afrika Afrika Kunst Galerie  

Herzlich willkommen in der A-Gallery

Eine Web-Galerie für zeitgenössische Malerei aus Ost- und Süd-Afrika

 
 
WEB-GALERIE UND PORTAL

Die A-Gallery ist eine Web-Galerie für originale zeit­genössische afrikanische Malerei von Künstlern aus dem ost- und südafrikanischen Raum.
Die Web-Galerie
Das Ziel der Web-Galerie ist es, jungen Künstlern ein Medium zur Verfügung zu stellen um ihr Talent zu zeigen und das ermöglicht, dass sich viele Menschen an ihren Arbeiten, aber auch an Arbeiten bereits international bekannter Künstler aus Afrika erfreuen.
Organisation von Ausstellungen
Wir befassen uns auch mit der Planung und Durch­führung von Ausstellungen zur zeitgenössischen Malerei aus Ostafrika. Bei Interesse senden Sie uns unverbindlich eine E-Mail zwecks näherer Information.
Ausgewählte Weblinks go
Die besten Weblinks zur zeitgenössischen afrikanischen Malerei. Ausgewählt von der A-gallery.
A-wiki go
A-wiki ist ein Wiki zur zeitgenössischen afrikanischen Malerei, insbesondere aus Ostafrika (auf englisch).
Bücher und Publikationen go
Bücher und Publikationen zur zeitgenössischen afrikanischen Malerei.
Afrikanische Mythologie go
Afrika besitzt eine Jahrtausendende alte Kultur. Ausgedrückt vor allem in Mythen, Legenden, Sagen, in Liedern und Sprichwörtern. Auf diesen Seiten finden Sie traditionelle afrikanische Erzählungen über Götter und mystische Figuren, aber auch Legenden, Fabeln und allgemeinere Themen, die in der afrikanischen Mythologie und im afrikanischen Leben eine Rolle spielten und immer noch die afrikanische Kunst beeinflussen.
Zur Übersicht der Künstler
Jeff Wambugu: 3 women
Jeff Wambugu: 3 women
Exibition scapes of our land by Rahab Shine
Ausstellung "scapes of our land" von Rahab Shine
NEUES UND INTERESSANTES

Ausstellungen -
Neueste Eintragungen:
go
BANANA HILL (KENIA), 4. Juli - 7. August 2008:
Scapes of our land
Ausstellung von Rahab Shine im Banana Hill Art Studio, Banana Hill (bei Nairobi), Kenia

 

Vierter AfricanColours Gallery Walk 2008

AfricanColours organisierte am 5. April 2008 den vierten "Gallery Walk". Dieses Mal hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die neue RaMoMa-Galerie zu entdecken. Danach fuhr ein Bus zu den Kitengela plains zu Nani Croze von den weltberühmten "Kitengela glass studios". Jimnah Kimani von den bekannten Java Coffee house Malereien öffnete dann die Türen seines ebenfalls neuen Studios in Kitengela speziell für die Teilnehmer des Gallery Walk.

Mehr unter (auf englisch):

Fourth AfricanColours Gallery Walk

Reflections from the 4th Gallery Walk

Mehr über die Gallery Walks (auf englisch):

www.a-wiki.de

 
Valides XHTML 1.0!   Valides CSS2!